Start ins Ungewisse (Eyilon 14.595 d. A.)

  Nach ungefähr 15 Zehnteltontas bin ich endlich am Ziel und stehe vor meinem Zimmer. Irritiert sehe ich mir die Zahlenkombination an: 3-5-(1-12). 'Was soll's' denke ich mir und erhalte ich Zugang über dem Fingersensor. Vor mir liegt eine Art Flur, der sich zu einem halbrunden Raum ausweitet. Dort befinden sich weitere Türen, die ganz rechte trägt die Zahlenkombination 3-5-12. In dem halbrunden Raum steht eine Art Gruppensofa, ein Tisch davor und etwas, das wie eine Bar aussieht. 'Wunderbar' denke ich mir, 'auch noch ein Gemeinschaftsraum'. Zucke kurz mit der Schulter und gehe auf die mir bestimmte Zimmertür zu. Ich sehe kurz meinen Zeigefinger an, dann presse ich ihn auf das Sensorfeld. Die Tür öffnet sich und ich stehe in einem kleinen, recht kärglich ausgestatteten Raum. Zwei Betten, zwei Schreibtische mit Stuhl und je einem Positronik-Terminal, zwei Schränke, ein grösseres Display an der Wand und ein Portrait vom Imperator Saran III. sowie eine Tür, die vermutlich zur Hygiene-Kabine führt.

  Ich betrachte das winzige Zimmer, was wohl für die nächsten Jahre mein Domizil auf der Akademie sein wird, frage mich kurz, was das zweite Bett bedeute und fange an, meine Sachen einzuräumen. An Uniformen und Ausrüstungsgegenständen habe ich erhalten: Eine Standarduniform, eine Ausgehuniform, ein paar Raumfahrerstiefel, einen Mehrzweckgürtel. Dann betrachte ich meine Varynkor-Ausweiskarte: Passt in jede Brusttasche, mit meinen 3-D-Konterfei und dem Symbol der Raumakademie von Varynkor. Dann sehe ich mir den Inhalt des Umschlages an: Eine Handfeuerwaffe, zweimal so groß wie meine Hand – niedlich, dazu zwei Energiemagazine.

  Beide Uniformen probiere ich gleich an, ob sie auch sitzen. Passt – äah – Überraschend?! Da rutscht aus dem Umschlag noch eine bedruckte Folie, die ich gleich aufhebe. 'Für alle Frischlinge: Große Einführung und Sitzung in der Aula 3 um 16.00 Uhr. Folgt dem roten Blinker.'

  Ein Blick auf den Zeitgeber verrät mir, das ich noch eine Tonta Zeit habe. Daher aktiviere ich das Positronik-Terminal und rufe den Ausbildungsplan ab. Bei Arkons Götter, der ist wesentlich umfangreicher, als ich angenommen hatte: Hypno-Schulungen, Sport, Lehreinheiten, Training, Hypno-Schulung, Training, Lehreinheiten an Lehreinheiten… Je tiefer ich in den Ausbildungsplan gerate, desto mehr verliere ich mich in ihm. Alle 3 Stufen eines Thos'athors werden angezeigt, ebenso alle Prüfungstermine; was ist das? Praktische Erfahrungen…? Damit muss ich mich später intensiver befassen, jetzt muss ich los, die Tonta ist fast vorbei. Schnell noch in die Ausgehuniform, Stiefel an, Armbandcom, fertig – halt, den Akademieausweis nicht vergessen.

  Eine Zehnteltonta vor Ablauf der Zeit komme ich an. Den Weg mittels des roten Blinkers zu finden – eine tolle Idee. Ohne hätte ich die Aula 3 nicht so schnell gefunden. Es ist ein grosser Saal, den ich betrete. Soweit ich sehen kann, sind bereits alle Sitzplätze belegt, also bleibe ich im hinteren Teil stehen. Die Türflügel schliessen sich und das Licht wird gedämmt, bis auf das Podium. Das Stimmengewirr verebbt und auf dem Podium erscheint ein ernst aussehender Offizier.

  Es wird still im Saal, als der Orbtan – ist es ein Arkonide oder ein Bras'cooi? So genau kann ich es nicht sehen – das Wort mit einer raffinierten Note Strenge im Blick erhebt.

  Der Orbtan stellte sich als 'Russark nert Telkan' vor und erzählte etwas von der Akademie, von Ihrer Gründung, die Verantwortung, die man als Akademiemitglied trägt und viele andere Dinge, an die Ich mich kaum erinnern kann, denn Auris wollte mir nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwann rief ich mich selbst zur Ordnung und hörte dem Orbtan wieder zu:
 
  …"läuft das neue Ausbildungsprogramm in diesem Tai-Votan die kommenden drei Votanii, eine Probezeit und in diesem Zeitraum könnt Ihr und die Nachzügler, die Thos'athor werden möchten, beweisen, wer das Zeug dazu hat, die Ausbildung der Arki-Raumflotte bestehen zu können. In drei Votanii werden wir uns von einigen von Ihnen verabschieden müssen. Solltet Ihr Probleme haben, scheut Euch nicht zu mir zu kommen oder zu Euren direkten Vorgesetzten. Aktuelle Informationen entnehmt Ihr Euren Euren Terminals. Weggetreten! Übrigens, den roten Blinker gab's nur für den Weg hierher. Ihr habt Euch doch den Weg zur Aula 3 gemerkt?"

  Grinsend verläßt der Orbtan das Podium. Unruhe kommt auf, viele der Anwärter stehen ratlos herum. Mist – den Weg habe ich mir natürlich nicht gemerkt. Hmm, vielleicht finde ich die gelbe Linie wieder. Da steigt ein Bras'cooi mit kurzem braunem Haar auf das Podium und sagt: "Hallo Leute, wer zum Trakt MARIS-3 Ebene 5 Bereich gelb Zimmer 3-5-(1-12) muss, der kommt mit mir. Ich warte am Ausgang Eins auf Euch!" Sprachs und verrschwand in der Menge. He, der wohnt ja in meinem Trakt. Mal sehen, was der so will. Ich schiebe mich durch die Menge und steuere den Ausgang Eins an.

{rt}

Pages: 1 2 3 4