Rollenspiel

varynkor-logo-neu

Auf dem Spielbrett

Das PRC-ARGE-FESTAK Rollenspiel basiert auf drei Säulen: Rollenspiel, Raumfahrtsimulation und Planetensimulation. Nicht mit dem Computer, sondern auf dem Spielbrett – Computer ergänzen. Die Raumakademie zeigt auf, wie es um das Wissen der Offiziersanwärter steht, ihrer körperlichen Ausdauer und wie sie in bestimmten Situationen reagieren – das Rollenspiel. Deshalb werden die Kadetten auf verschieden Welten in Thantur-Lok und der Öden Insel geschickt, um ihr Können, Wissen, Reflexe und Ettikette zu verbessern – die Planetensimulation. Das Wichtigste – das eigene Raumschiff zu Fliegen und Kommandieren: Vom Ein-Mann-Raumjäger bis zum 500-Meter-Kugelschiff wird auch manchmal an einer echten Schlacht teilgenommen – die Raumfahrtsimulation. Jeder Spieler, der an diesem Rollenspiel teilnimmt, denkt sich eine „Spielfigur“ aus und füllt diese nach und nach mit Leben und Geschichte. Da wir im Kontext des Großen Arkon Imperiums, also dem Tai Ark’Tussan agieren, erzählen die Geschichten der einzelnen Spieler nicht nur wie es um das Tai Ark’Tussan steht, sondern es gibt uns die Möglichkeit zu erleben, wie es ist, in diesem Imperium zu leben und zu sterben! 14.599 da Ark (ca. 3.000 vor Christus) zeigen die Arkoniden erste Anzeichen der Degeneration. Der Imperator Saran III. hat dies erkannt und versucht mit Gegenmaßnahmen dagegen anzugehen. Doch nicht alle der großen Khasurn sind begeistert und wittern Beschneidung ihrer Macht und Refugien. Als eine Raumakademie gegründet wird, die auch Kolonialarkoniden und Nichtarkoniden die Möglichkeit geben soll, Dienst in der Flotte Arkons zu tun – als Offiziere dann Arkoniden zu befehligen – geht eine Welle des Aufruhrs durch das Imperium. Da kommen unsere Thos’athors ins Spiel… So erhält die Redewendung „Unser Leben für Arkon“ gleich einen anderen Stellenwert. Die Raumakademie ist die Eintrittskarte und ein wichtiger Teil des Rollenspiels. Nicht umsonst entstehen hier Begriffe und Beschreibungen, die schlußendlich in den Canon der Perry Rhodan-Serie aufgenommen werden: Begriffe wie Satron I, Mehandor, arkonidischer Kalender, Auszüge der Imperatorenliste, Interkosmo, um nur einige zu nennen. Die Mitspieler haben hier die Gelegenheit, das Leben im Tai Ark’Tussan zu gestalten – schließlich wissen wir kaum etwas davon. Erreichen die Offiziersanwärter ( Thos‘ athor) die ARK SUMMIA und wie ergeht es ihnen dann im Gefüge zwischen ihrem eigenen Khasurn, der vielen anderen Adelshäusern und Arkon selbst?